Zum Inhalt

Geschichte Schloß Schönbrunn

Schönbrunn Fassade Ehrenhof, 19. Jahrhundert © SKB

Geschichte der Räume im Schloß Schönbrunn


Die Baugeschichte von Schloß Schönbrunn reicht bis ins Mittelalter zurück und beginnt mit der sogenannten "Katterburg".

Schönbrunn Entwurf II, Kupferstich von Johann Bernhard Fischer von Erlach © SKB

Vom Jagdschloss zur Sommerresidenz

Die Geschichte Schönbrunns und seiner Vorgängerbauten reicht bis ins Mittelalter (14. Jh.) zurück. 1569 gelangte das Anwesen der "Katterburg" durch Maximilian II. in habsburgischen Besitz. Kaiser Matthias gab dem Areal einer Legende zufolge durch die Entdeckung einer Quelle seinen heutigen Namen. Ende 17./Anf.18. Jh. wurde ein Jagdschloss nach Plänen von Johann Bernhard Fischer von Erlach errichtet, blieb aber durch den plötzlichen Tod Josephs I. (1711) unvollendet. Unter Maria Theresia erfolgte der große Umbau zu einer repräsentativen und (ab 1745) kaiserlichen Sommerresidenz, die bis zum Zusammenbruch der Monarchie eines der Zentren der habsburgischen Repräsentation blieb.



Die Weißgoldzimmer

Die Gruppe der südseitig gelegenen sogenannten Weißgoldzimmer wurden spätestens in den 1760/1770er Jahren ausgestattet und sind mit ihren weißgold-vertäfelten Wände und den unterschiedlich geschwungenen Rocailledekor außergewöhnliche Beispiele des typisch mariatheresianischen Rokoko.



Farblithographie der Großen Galerie © SKB

Die Große Galerie

Die hohen Fenster und die gegenüberliegenden Kristallspiegel, die Weiß-Gold-Stuckdekoration und die Deckenfresken bilden ein Gesamtkunstwerk für sich und ließen einen der prächtigsten Rokoko-Festsäle entstehen.

Die elektrische Installation der mächtigen und überaus prunkvollen vergoldeten Holzlüster und der Wandleuchter erfolgte im Jahre 1901. Die Große Galerie wurde mit insgesamt 1104 Glühbirnen beleuchtet.

Im Rahmen der letzten umfassenden Generalsanierung der Großen Galerie 2011/2012 wurde ein innovatives Beleuchtungssystem, das mit einer zeitgemäßen Lichtlösung dem Eindruck von Kerzenlicht möglichst nahe kommt, installiert: Erstmalig kommen kerzenförmige LED-Leuchten zum Einsatz, die mit ihren integrierten Kristallen flackerndes Kerzenlicht imitieren.


Weitere Informationen

Anfahrtsplan
So kommen Sie zu uns!

Anfahrt

Team Meetings & Events (c) SKB, bildgewaltig Grundschober
Wir beraten Sie gerne!

Unser Team

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Besuchern den bestmöglichen Service anbieten zu können.
Durch das Nutzen dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung